top of page

Bär


Bedeutung

In der indianischen Überlieferung und Mythologie wird man grossräumig fündig, wenn es um den starken Begleiter geht. Viele Stämme verehren Bären als magisch. Er ist ein beliebtes Clantier. Das Fressen von Bären ist innerhalb dieser Clans strengstens verboten. Andere Stämme, wie die Cherokee, sahen den Bären manchmal sogar als einen bedrohlichen Geist.



Botschaft

Die Persönlichkeit des Bären kann mit spezifischen Attributen vermittelt werden.

Furchtlos und selbstbewusst. Sei tapfer und glaube an dich selbst.

Wie der Bär musst du für dich selbst, deinen Glauben und deine Rechte als souveränes Wesen dieser Welt und der geistigen Welt eintreten. Der Bär kennt kein Raubtier und diese Haltung kann dich zu erfolgreichen Höhen führen.

Der Geist des Bären ist eine starke Quelle der Unterstützung in schwierigen Zeiten.

Sie bietet Mut und ein stabiles Fundament, um sich Herausforderungen zu stellen.

Wenn dieser geistige Führer in deinem Leben auftaucht, ist es offensichtlich an der Zeit, für deinen Glauben oder deine Wahrheit zu stehen.

Unterstützung und Kraft sei dir gewiss.

Der Bär ist auch ein Leitfaden, um die Führung in deinem Leben oder im Leben anderer Menschen zu übernehmen. Wegen seiner Stärke ist er gefürchtet und wird bewundert.

Seine Präsenz weckt Respekt. Seine Stärke und starke Statur werden dich inspirieren, in eine Führungsrolle in deinem Leben einzutreten und ohne Angst zu handeln.

Wenn du dich mit dem Bären verbindest, denke über die Qualitäten der inneren Stärke, Furchtlosigkeit und des Vertrauens in dich selbst nach und wie du sie in deiner Welt projizieren kannst.


Bärenmedizin


Die Bärenkralle oder - Stücke von einem Bären werden als Talisman der magischen Medizin verehrt. Beim Tragen verleiht der Talisman dem Träger die Kraft des Bären, einschließlich heilender Gaben. Der Bär kann auch spirituelle Heilung durch Einsamkeit und die Kraft, die er denjenigen verleiht, die bereit sind, zu meditieren und die Entwicklung ihrer Seele zu betrachten.



Traumdeutung


Wenn du einen Bären-Traum hast, könnte das bedeuten, dass es Zeit ist, deine Gedanken zu erforschen. Immer wieder dasselbe zu denken, kann dazu führen, dass eine unerwünschte Realität entsteht. Vielleicht hast du anderen erlaubt, dein Denken für dich zu nutzen! Trete zurück und betrachte die Dinge neu.

Erscheint ein Bär in einem positiven Traumzusammenhang, so macht er auf den Kontakt zu Mutter Erde und den Wesen der Natur aufmerksam. Ebenso möchte ein Bär im Traum jedoch auch sagen: Beschäftigen Sie sich mit den Themen Natur, Tiere und Naturheilkunde. Wenn der Bär im Traum bedrohlich erscheint, so bedeutet das erdrückende und belastende Liebe oder Mütterlichkeit, die du selbst entweder auf Andere ausübst oder aber selbst erlebst. Versuche, deine geistigen und körperlichen Kräfte in Einklang zu bringen, damit Sie wieder ins Gleichgewicht mit sich selbst und ihrer Umwelt kommen.



Gewiss würde er dir folgende Worte brummen

"Geht nach innen und findet euer präzises Gefühl in dieser Angelegenheit und folgt dem, was ihr wisst, direkt in eurem Herzen"


Alternativ, wenn er dir Braun erscheint, stellt es die Notwendigkeit für dich dar, zu den Dingen zurückzukehren, die dir Komfort im Leben geben. Ein Märtyrer zu sein hat seine Werte, aber in diesem Fall sind die Kosten für dich selbst mehr, als du tragen solltest.

ist der Grizzly im Traum dabei, ist es eine Warnung, dass es zerstörerische und schreckliche Prozesse wie Klimawandel,globale Erwärmung und Erdbeben gibt. Es warnt vor einer Naturkatastrophe irgendeiner Art in Ihrer Nähe. In diesem Fall ist die Botschaft klar, dass die Naturgewalt viel stärker ist als die Menschheit.

Ein Bärenjunges zu sehen, zeigt an, dass du dich mit deinem inneren Kind verbinden musst, um vergangene Traumata zu heilen. Es ist nicht klug, diese Episode in deinem Leben zu ignorieren, und sie muss sich erholen, damit du weitermachen kannst.

Der weiße Kermodebär auch Geisterbär genannt, zeigt an, dass in Kürze neue Weisheiten und Erkenntnisse anstehen. Umgekehrt kündigt eines dieser Säugetiere in der Farbe Grün die Transformation vergangener Traumata und die Regeneration des Wachstums in dir selbst an.


Sternenbild

Das Sternenbild Ursa Major weist in nordöstliche Richtung und dient als ein wichtiger Orientierungspunkt für Seefahrer.


Namen

Ursula / Björn / Bernhard


Mineral Pflanze Element Farbe Hüter des Geistes Elementklan

Amethyst Veilchen Erde Purpur Shawnodese Schildkröte



Astrologie

Der Bär ist das Neunte Tierkreiszeichen im Jahreskreis und daher wird er dem 21. Stein zugeordnet und entspricht dem Sternzeichen Jungfrau.

Im Medizinrad und im Indianischen Horoskop ist der Bär dem “Mond der Ernte” (23.08. bis 22.09.) heimisch.



Der Braunbär Mensch


Charakter

Sie sind großherzige und praktisch veranlagte Menschen.

Sie haben Geduld, ein dickes Fell, sowie ein warmes Herz und Sie können jede noch so schwierige Situation meistern.

Theoretiker sucht man hier vergeblich. Hier erscheinen Praktiker.

Zu Ihnen könnte passen " Nid redä - machä" Was sie machen, das hat Bestand und was sie sagen,hat Kraft.

Freunden, Bekannten und ihren Geliebten gegenüber sind Braunbär Menschen meistens sehr rücksichtsvoll, selbstlos und treu.



Schattenaspekte

Sie können aber auch träge und faul, skeptisch und teilweise auch unbelehrbar sein. Manchmal weichen sie nur ungern von ihrer eigenen Meinung ab und stehen Neuem misstrauisch gegenüber.


Freunden, Bekannten und ihren Geliebten gegenüber sind Braunbär Menschen meistens sehr rücksichtsvoll, selbstlos und treu. Es braucht Zeit bis sich Braunbär-Menschen für eine Sache begeistern können und ebenso lange brauchte es bis man das Herz eines Braunbär-Menschen erobert hat. Ist einem dies jedoch erst einmal gelungen, so stehen Braunbär-Menschen ihren Partnern, Bekannten und Freunden fast lebenslang hilfsbereit, treu und ergeben zur Seite.


Mythologie


In Nordamerika gilt Großvater Bär als Beschützer, Kräuterkundiger, mächtiger Krieger und Heiler, der hoch in Ehren galt.

Eine Weisheit aus dem Yukon besagt, der Mensch solle sein Sozialverhalten vom Wolf und sein Ernährungsverhalten vom Bär lernen, da er nicht nur Fleisch, sondern auch Beeren und Kräuter

frisst. Weil der Bär durch seine ausgewogene Ernährung ein großes Heilpflanzenwissen besitzt, heißt es, dass man vom Bären zum Kräuterkundigen berufen wird, wenn er einem erscheint.


Verbinde dich


Der Bär ist Beschützer, König der Tiere und wird als weiser Lehrer und Schutzpatron verehrt. Wenn er in dein Leben schreitet, fordert er dich auf, aus dem Winterschlaf zu erwachen und mit neuer Kraft dem Leben entegegen zu treten. Er verleiht dir seine Ruhe, um in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren, aber auch und Mut, Neues zu schaffen und sich mit aller Kraft zu verteidigen, wenn es darauf ankommt.


In Visionssuchen und Heilungszeremonien wird er angerufen. Sein Fell schützt vor Angriffen aller Art und verleiht Stärke, die Bärenklaue überträgt die Heilkraft des Bären auf den Träger und seine Zähne schützen vor Dämonen. Der Bär als Krafttier verleiht Ihnen aber auch das Gefühl für den richtigen Zeitpunkt und hilft, sich mit Mutter Erde und der Natur zu verbinden


Erde der Körper, Wasser das Blut, Luft der Atem und Feuer der Geist.


Die Zeit ist gekommen, um Ihre Kraft zu leben.

Stelle dein Licht nicht länger unter den Scheffel und traue dir mehr zu – Du hast die Kraft, nutze sie! Entdecke deinen inneren Heiler und lebe im Einklang mit der Natur.

Das ist die einzige spirituelle Medizin, die sie jetzt benötigen. Achte darauf, nicht gemein oder rücksichtlos zu werden, wenn du deine Vorhaben durchsetzen willst. Keine Sache ist es Wert, über Leichen zu gehen. Es gibt immer mehrere Wege ein Ziel zu erreichen und der Bär hilft dabei, alle Möglichkeiten auszuschöpfen und den richtigen Weg zu wählen.





6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einhorn

Büffel

Biene

Comments


bottom of page